» Sitemap
» Home

» Disclaimer
 

Rollenauspackanlagen für die Zeitungsdruckerei

Einen Sonderfall von Anlagen im Bereich Rollenlogistik bildet die Rollenvorbereitung ("Stripping Lines") für Zeitungsdruckereien. Dabei werden die noch verpackten Rollen aus dem Rollenlager auf eine Auspackstation gebracht, wo sämtliches Verpackungsmaterial entfernt und die Papierrolle mit den Klebestellen für den vollautomatischen Rollenwechsel an der Abrollung der Druckmaschine vorbereitet wird. Die so vorbereitete Rolle wird meist in einem Tageslager zwischengespeichert, wo sie von der Druckmaschine abgerufen und oft vollautomatisch mit führerlosen Fahrzeugen (SGV’s) an die Produktionsmaschine überführt werden.
 

Referenzobjekte "Stripping Lines":

 
» "Progrès de Lyon", France
» "SABAH", Istanbul, Türkei
» "Trinity Mirror", UK
» Harmsworth Printing Didcot Limited
 
 
Dank der breiten Erfahrung in Rollenhandling hat sich WITECH als Lieferant von solchen Anlagen einen Namen geschaffen. Die Anlagen werden entweder für bodenebene Montage (Fundamenteinbau) oder für Einbau in eine Arbeitsplattform realisiert und umfassen in der Regel folgende Komponenten:
 
Rollenaufgabestation für Beschickung mittels Stapler oder führerlosen Fahrzeugen (AGV’s)
Rollen-Wendestationen (Down-Ender)
Rollenpuffer in Form von Gravitations- oder Förderrampen oder Rollentransportbahnen
Rollentransportbahnen mit Trolleys
Rollen-Drehstationen
Rollen-Auspackstationen
Übergabestationen an AGV’s
Die Anlagen werden meist kundenspezifisch dem Produktionslayout und dem geforderten Rollenkapazität entsprechend durch die Ingenieure von Witech entwickelt und gebaut. Dabei stellen die genannten Einzelkomponenten wiederum standardisierte Module dar, welche baukastenartig zusammengefügt werden können.
 
 

Witech Maschinen AG  •  Postfach  •  CH-5200 BRUGG  •  Schweiz  •  Tel. +41 56 450 27 60  •  Fax +41 56 450 27 64   •